Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hittfelder Sharks holen ersten Sieg

Juliua Quandt (re.) behauptet den Ball gegen seinen Gegenspieler aus Berlin (Foto: Willner)
(cc). Die jungen Hittfelder Sharks (Haie) konnten mit 68:59 in Berlin ihren ersten Saisonsieg in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) gegen DBV Charlottenburg verbuchen. Von Anfang an hielten die Seevetaler das gastgebende Team durch ein tolles Zusammenspiel und gute Defense Aktion auf Abstand. Die Charlottenburger versuchten durch eine robuste Gangart zum Erfolg zu gelangen, verursachten aber dadurch einige Freiwürfe für die Sharks, die aber noch schlecht verwertet wurden. Plötzlich lag das Hittfelder Team mit 12:17 zurück, konnten aber den Zwischenstand bis zur Pause zum 35:24 drehen. Anschließend konnten zwar die Gastgeber verkürzen, aber im letzten Viertel machte die Haie das 68:59 perfekt.
Da wollen die Sharks am Sonntag, 6. November, im Heimspiel gegen Rostock nachlegen. Beginn: 11 Uhr in der Halle am Peperdieksberg in Hittfeld. Im Anschluss spielen die NBBL-Sharks um 13.45 Uhr gegen die Eisbären aus Bremerhaven in derselben Halle.