Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

HSG Elbmarsch holt den Pokalsieg

(cc). Die Handballfrauen der HSG Elbmarsch haben den Pokal der Handballregion Lüneburger Heide geholt. Im Finale bezwangen den Endspielgegner SG Südkreis Clenze mit 22:21 Toren. Vor zehn Tagen standen sich schon einmal beide Teams im Punktspiel der Regionsoberliga Punktspiel gegenüber. Da hatten sich die Elbmarsch-Handballerinnen knapp mit 19:18 durchgesetzt. Diesmal fand das Pokalfinale vor rund 200 Zuschauern in Clenze statt. Wie schon in der Punktspielrunde begann die Partie von Beginn an auf Augenhöhe. Zur Halbzeitpause führte der Gastgeber noch mit 11:10. Pech für Clenze, dass sich ihre Torfrau Mitte der zweiten Halbzeit verletzte und nicht weiterspielen konnte. Bis zum 18:18 blieb die Partie ausgeglichen. Anschließend ging 20:19 in Führung, und gab den Vorsprung von einem Tor bis zum Ende auch nicht wieder ab.