Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ideale Bedingungen motivieren Crossläufer

Carlotta Meyer-Ranke (LG Nordheide) holte Medaillen in Gold und in Silber

LEICHTATHLETIK: LokalmatadorTomczak konnte Titel nicht verteidigen - Carlotta Meyer-Ranke holte Gold und Silber

(cc). 239 Läuferinnen und Läufer nahmen an der Bezirksmeisterschaft im Crosslauf teil. Das Schützengehölz am Jahnplatz in Winsen war der ideale Austragungsort für die insgesamt 13 Wettbewerbe. Vorjahressieger und Lokalmatador Tim Tomczak konnte allerdings in der Männerklasse seinen Titel nicht verteidigen und musste diesen als Zweiter im 3000-Meter-Lauf (9:31 Minuten) dem Verdener Geronimo von Wartburg (9:20) überlassen. Silber bei den Frauen holte auf der 3000-Meter-Distanz Carlotta Meyer-Ranke (ebenso LG Nordheide) in 11:21 Minuten. Sie musste Lisa Feuerherdt (PSV Uelzen, 10:59) zum Titel ziehen lassen. Bezirksmeisterin in der U20 über 3000 Meter wurde Ann-Kathrin Baldun (11:23) von der LG Nordhiede. Den Vizetitel holte ihr Teamkamerad Fynn Paul Timm (9:09) bei den U20-Junioren. Den U14-Bezirkstitel über 2000 Meter holte Lena Helmboldt (LG Nordheide), die mit einem Vorsprung von 22 Sekunden vor Nanda Woehlert (LAZ Celle) das Ziel erreichte. Ihr Bruder Rico wurde in der U16 Bezirksmeister. Auch in den Mannschaftswettbewerben präsentierten sich unsere Landkreis-Athleten in prächtiger Form. Bei den Frauen ging der Teamtitel an Carlotta Meyer-Ranke, Jasmin Prack und Anna Lea Eggert (alle LG Nordheide).
Den Mannschaftstitel in der U12 holten Lena Helmboldt, Ronja Sasse und Tara Schlicht (alle LG Nordheide) gemeinsam. Die zweite Mannschaft der LG mit Anna Lara Klostermann, Fabienne Trode und Jolana Lohmann wurde Vierter. In der männlichen Jugend U16 sicherte sich die LG den Team-Titel mit Rico Helmboldt, Malwin Wermbter und Torben Rilling. Eine spannende Entscheidung war auch das Laufduell zwischen Ann-Kathrin Balduhn (U20) und Josefine Meyer-Ranke (U18, beide LG Nordheide) über 3000 Meter, in dem am Ende Ann-Kathrin Balduhn als Erste das Ziel erreichte. Da beide in verschiedenen Altersklassen liefen, wurden beide mit einem Bezirkstitel belohnt. Ann-Kathrin Balduhn gewann gemeinsam mit ihrer Schwester Caroline und Joseanna Lammers auch den Mannschaftstitel.
Alle Ergebnisse im Internet unter: www.bezlbg.de