Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im Bezirk auf dem Podest

Der 19-jährige Laurids Maas (Buchholz 08) siegte im Sechskampf der Männer (Foto: Aquilar)

TURNEN: Buchholz 08 feiert acht Bezirksmeister

(cc). Bei den Bezirks-Kunstturnmeisterschaften der Schüler, Jugendturner und Männer, die am vergangenen Samstag in der Nordheidehalle in Buchholz ausgetragen wurden, konnte Ausrichter TSV Buchholz 08, der mit insgesamt 18 Athleten teilgenommen hatte, acht Titel in heimischer Halle behalten. Dazu kamen zweimal Silber und zweimal Bronze, sowie 35 Gerätetitel. „Ein noch nie dagewesenes Rekordergebnis“, freute sich auch 08-Trainer Bernward Bade.
Der 19-jährige Laurids Maas siegte im Sechskampf der Männer. Jannik Stolp und Hannes Rietschel holten Gold und Silber im Basiswettkampf der Achtjährigen. Mats Lindholm wurde Titelträger im Bezirksentscheid der Altersklasse (AK) 9, die Silber- und Bronzemedaille ging an seine Vereinskollegen Marian Schoen und Fabio Böse. Im Basiswettkampf der Siebenjährigen dominierte Lennox-Essien Stölting (6) das Geschehenb. Den Sieg im Meisterschaftswettkampf der AK 10 und AK11 ssicherten sich Sébastien Bertrand und Timon Raunecker. Im Mehrkampffinale der Jugendturner D gewann Andreas Börninck mit 94,35 Punkten die Bezirksmeisterschaft. Bronze ging an Louis Brink (10). Eine weitere Medaille in Gold holte Linus Zuchold (12) im Kürwettkampf der Leistungsklasse (LK) 3. Die Tageshöchstnote an diesem Wettkampftag turnte Reza Abbasian (25) mit 13,40 Punkten im Kürwettkampf der Männer an den Ringen. Die niedersächsischen Landesmeisterschaften, die vom 3. bis 5. Juni in Weende bei Göttingen stattfinden, haben sich 13 Buchholzer Turner qualifiziert.