Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im Heimspiel alles geben – um Punkte einzufahren

Wann? 06.04.2014 15:00 Uhr

Wo? Otto-Koch-Kampfbahn, Seppenser Mühlenweg 44, 21244 Buchholz in der Nordheide DE
Im Heimspiel der vergangenen Saison war es der Buchholzer Mittelfeldspieler Julian Künkel (li.), der die Meiendorfer Abwehrspieler fast schwindelig spielte
Buchholz in der Nordheide: Otto-Koch-Kampfbahn |

FUSSBALL: Sonntag, 6. April, will der Oberligist Revanche für die Hinspielniederlage nehmen – zu Gast ist der Tabellenzwölfte Meiendorfer SV

(cc). Eine der positiven Überraschungen in der Rückrunde der Hamburger Fußball-Oberliga ist die Mannschaft des TSV Buchholz 08. Obwohl es nach vier Siegen und einem Unentschieden in Serie am Sonntag beim 2:3 in Barmbek-Uhlenhorst einen Dämpfer für die Titze-Elf gegeben hat, scheint die Mannschaft in prächtiger Torlaune zu sein. Zudem ist eine „volle Hütte“ garantiert, wenn am Sonntag, 6. April (15 Uhr, Otto-Koch-Kampfbahn) der Meiendorfer SV kommt.
Wie im Hinspiel soll es allerdings nicht laufen. Da hat Buchholz 08 beim Meiendorfer SV 1:3 verloren. „Ich meine schon, dass unsere Mannschaft berechtigte Chancen hat, Revanche für diese Niederlage zu nehmen,“ sagt 08-Ligamanager Simon Beecken. Und fügt hinzu: „Auch wenn die Mannschaft aus Meiendorf in der Offensive schwer zu bremsen ist.“ Am vergangenen Samstag verlor der Meiendorfer SV mit 0:1 gegen Germania Schnelsen. Aber diese Elf hat schon in der Hinrunde den Respekt ihrer Gegner erobert. Derzeit sind der TSV Buchholz 08 (12. Rang) und der Meiendorfer SV (11.) in der Tabelle eng zusammen. „Unsere Mannschaft wird alles geben, um drei Punkte zu holen," ist sich Simon Beecken ganz sicher.
Gegen Meiendorf werden die Buchholzer in gleicher Aufstellung wie im letzten Heimspiel gegen SC Condor (1:1) spielen. Hinter dem Einsatz vom treffsicheren Philip Mathies steht allerdings noch ein Fragezeichen, denn Philip hat nach seiner Verletzung erstmals in der Woche am Lauftraining teilgenommen. In der vergangenen Woche hat sich auch Ersatz-Torwart Philipp Wilke im Training verletzt.
Die Buchholzer wollen am Sonntag gegen Meiendorf unbedingt was holen. Dabei baut der Gastgeber vor allem auf die große Unterstützung aller 08-Fans. Schließlich ist es ein Heimspiel !

Die Oberliga-Tabelle:
1. TuS Dassendorf (60 Punkte)
2. SV Curslack-Neuengamme (50)
3. Altona 93 FC (48)
4. SC Condor (46)
5. VfL Pinneberg (44)
6. SV Rugenbergen (43)
7. Niendorfer TSV (38)
8. SV Halstenbek-Rellingen (38)
8. SV Rugenbergen (39)
9. Oststeinbeker SV (37)
10. FC Elmshorn (36)
11. Meiendorfer SV (36)
12. TSV Buchholz 08 (35)
13 HSV Barmbek-Uhlenhorst (34)
14. TuS Germania Schnelsen (28)
15. SC Vier- und Marschlande (21)
16. SC Alstertal-Langenhorn (21)
17. SV Blankenese (12)
18. Bramfeld (6 Punkte)