Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Italiener holt den Sieg

Die Frauen der Hobbygruppe in pink gekleidet

RADSPORT: Tausende Fans an den Straßen

(cc). An Tausenden von Zuschauern vorbei strampelten am vergangenen Sonntag 14900 Jedermänner und 167 Profis dem Ziel in der Mönckebergstraße in Hamburg entgegen. Im Sprint gewann der Italiener Elia Viviani (28) die 22. EuroEyes Cyclassics nach 220,9 Kilometern. André Greipel (35) wurde als bester Deutscher Fünfter.
Nur die Jedermänner fuhren auf drei verschiedenen Strecken (60, 120 und 180 km) durch unseren Landkreis – und wurden trotz Regen und starken Windböen von Tausenden an den Straßen angefeuert. Sie Hobbyfahrer machen das, weil es Spaß macht. Im kommenden Jahr soll die 23. Cyclassics am 29. August 2018 steigen.