Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jesteburg will ganz oben angreifen

Trainer Daniel Fohsack (li. stehend) mit den Neuzugängen beim VfL Jesteburg (v.l.): Nicolas Behfeldt, Marcel Skrzypek; (sitzend v.l.): Falko Bliemeister, Finn Fritz, Lukas Ilgner, Max Nagler, und Luca Schmid (Foto: VfL)

KREISLIGA: Die VfL-Elf ist mit verstärkter Offensive gestartet – das Ziel ist der Aufstieg in die Bezirksliga

(cc). Obwohl beim VfL Jesteburg nach einem Saisonauftakt nach Maß (drei Siege!) zwei Niederlagen in der neuen Spielzeit der Fußball-Kreisliga zu Buche stehen, sieht Trainer Daniel Fohsack für die neu formierte Mannschaft die Chance: „Oben dabei zu sein, und am Ende der Spielzeit in die Bezirksliga aufzusteigen.“ Dazu gehört noch das Quäntchen Glück, und das die Spieler möglichst von Verletzungen verschont bleiben.
Neuzugänge beim VfL sind Finn Fritz aus der eigenen Jugend), Mika Wolle, Luca Schmid, Falko Bliemeister, Laurent Lazar (VfL-Zweite), Max Nagler (vom Buchholzer FC, U 19), und Lukas Ilgnervom SV Holm-Seppensen.
Dem stehen drei Abgänge gegenüber. Das sind Niklas Teschner (zum TSV Winsen), Robin Mehlhaff (pausiert), und Christopher Müller (Karriereende).
Am kommenden Sonntag, 24. September, 14 Uhr, spielt der VfL Jesteburg auswärts beim MTV Borstel-Sangenstedt II. Zum nächsten Heimspiel am Sonntag, 1. Oktober, erwartet der VfL den Spitzenreiter TSV Heidenau. Jesteburg steht derzeit auf dem fünften Tabellenplatz.
Alle Heimspiele des VfL finden auf dem Rasenplatz, Am alten Moor 14 in 21266 Jesteburg statt.
Die Homepage: www.vfl-jesteburg.de

Der VfL-Kader 2017/18

Tor:
Lukas Pahl, Lukas Ilgner
Abwehr:
Nikolas Behfeldt, Falko Bliemeister, Markus Blume, Christopher Fitschen, Laurent Lazar, Jonas Marquardt, Max Nagler, Marten Voß, Frerik Voskors, Nick Neder.
Mittelfeld: Nijazi Aziri, Marc Behrens, Adel Hackovic, Ali Hamadi, Nicolas Hering, Lion Münch, Felix Neubert, Luca Schmid, Mika Wolle.
Angriff: Andreas Behle, Niklas Behle, Finn Fritz, Hendrik Klumb, Felix Pahl
Trainer:
Daniel Fohsack
Co-Trainer:
Marcel Skrzypek