Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Junge Turner zeigten ihr Können

Auch Lennart Breustedt machte große Sprünge (Foto: anne helms)

TURNEN: Buchholz 08 hatte zu den landesoffenen Stadtmeisterschaften eingeladen

(cc). 35 Nachwuchsathleten waren am vergangenen Sonntag bei den Buchholzer Stadtmeisterschaften im Leistungsturnen an sechs Geräten in der Nordheidehalle am Start. Mit Gast-Turnern vom SC Klecken, TV Scheeßel und aus Osterholz. Da bei dem letzten großen Kunstturnereignis des Jahres nur Turner aus dem Buchholzer Stadtgebiet in die Wertung um die Stadtmeisterschaft kamen, ging der Titel mit 48. Mal der Höchstnote an die Akteure vom Ausrichter TSV Buchholz 08. Jeweils sechs Siege erreichten Timon Raunecker, Linus Zuchold und Jonas Hagedorn. Viermal Gold holten Jannik Stolp und Trond Skage Reuter. Vincent Meyer triumphierte mit drei Finalsiegen und Sébastien Bertrand, Erik Preiß, Leonardo Kairies, Lennart Breustedt und Christopher Göpel konnten sich über jeweils zwei Titel freuen. Je ein Gerätefinale gewann Hans Volkers, Luca Finn Wischhof, Joshua Stieghahn, sowie Laurids Maas (Boden), Alexander Vogt (Pauschenpferd), Marcel Dunckel (Ringe), Reza Abbasian (Sprung), David Lüddeke (Barren) und Niklas Käppeler (Reck).
Zum Abschluss der Veranstaltung durften sich die Sieger und Platzierten an einem „Geschenke-Buffet“ bedienen. „Mein Dank gilt den beteiligten Sponsoren,“ sagte 08-Abteilungsleiter Bernward Bade.