Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kein neuer Vertrag für Mandy Hooogenboom

Mandy Hoogenboom (21) muss im Sommer gehen

HANDBALL: Katharina Filter wechselt vom BSV

(cc). Die Torhüterin der Handball „Luchse“ Buchholz 08-Rosengarten, Mandy Hoogenboom (21), muss im Sommer den Zweitliga-Spitzenreiter verlassen, weil der Verein ihren Vertrag nicht verlängern will. „„Es ist sehr schade, dass wir den Vertrag von Mandy nicht verlängern können. Wir müssen aber Entscheidungen treffen und uns dabei nicht von unserem Herzen steuern lassen“, sagte HL-Geschäftsführer Sven Dubau. „Wahrscheinlich ist eine neue Herausforderung genau das Richtige für Mandy.“ Der ehemaligen holländischen Jugendnationalspielerin fällt die Trennung nicht leicht: „Ich finde es schade, dass der Verein nicht weiter mit mir arbeiten will“, so Mandy Hoogenboom. Die Lücke soll die 18-jährige Katharina Filter vom Buxtehuder SV schließen, die für die neue Saison verpflichtet wurde. „Sie ist ein Top-talent, und wird uns definitiv helfen können“, betont Sven Dubau.