Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Klasse-Leistung des Aufsteigers

In dieser Szene wird Nele Kuhlmann (Mitte), die insgesamt sieben Tore für Rosengarten-Buchholz erzielte, von Hollenstedts Eileen Volkmann (re.) am nächsten Torwart gehindert

HANDBALL: Rosengartens Zweite gewinnt 35:27 gegen Hollenstedt

(cc). So kann es weitergehen bei der neuformierten Bundesliga-Reserve der SGH Rosengarten – BW Buchholz. Nach dem ersten Saisonsieg (31:21 gegen Rosdorf-Grone) hat der Oberliga-Aufsteiger auch das Derby gegen den Drittliga-Absteiger der vergangenen Punktspielserie, den TuS Jahn Hollenstedt souverän mit 35:27 gewonnen. Zur Pause führte die Zweite aus Rosengarten-Buchholz bereits mit 20:14 Toren.
Ein Sieg, der der Zweiten aus Rosengarten-Buchholz Flügel verleiht! Nur 26 Sekunden dauerte es, da hatte Vanessa Nentwich mit ihrem Treffer die Gäste mit 1:0 in Führung gebracht. Hollenstedts Haupttorschützin Eileen Volkmann traf vom Siebenmeterpunkt zum 1:1-Ausgleich (1. Minute). Bis zum 9:9 (13. Minute) war die Partie ausgeglichen. Dann zog Rosengarten-Buchholz mit sechs Treffern in Folge auf 15:9 (19.) auf und davon. 20:15 für die Gäste lautete der Halbzeitstand.
Nach dem Seitenwechsel war es erneut Vanessa Nentwich, die im zweiten Durchgang auf 21:14 (32.) erhöhte. Bis Mitte der zweiten Halbzeit hatte sich Rosengarten-Buchholz auf 27:20 vorgearbeitet. Das 30. Tor in dieser Partie blieb SGH-Neuzugang Priolli Ferreira vorbehalten, die vom Siebenmeterpunkt sicher verwandelte. Zwar konnte Hollenstedt in der Schlussphase der Partie auf 27:33 (58.) verkürzen, aber die Gäste nicht mehr daran hindern, am Ende den hochverdienten 35:27-Sieg einzufahren. Die besten Werferinnen: Eileen Volkmann (13), Sandra Nickel und Katharina Hering (je 4 Tore) für Hollenstedt, sowie Vanessa Nentwich (12), Nele Kuhlmann und Priolli Ferreira (je 7) für Rosengarten-Buchholz.
Weiter spielten:
Hannoverscher SC - MTV Rohrsen 32:24, Eintracht Hildesheim - HSG Göttingen 24:17, Northeimer HC - HSG Plesse-Hardenberg 19:18, SG Zweidorf-Bortfeld - VfL Wolfsburg 22:25, HG Rosdorf-Grone - HSG Hannover-West 19:21, TUS Bergen - HSG Hannover-Badenstedt II 24:23.

Am Sonntag, 18. September, 11.30 Uhr, empfängt die Zweite der SGH Rosengarten – BW Buchholz in der Nordheidehalle das Team vom Hannoverscher SC. TuS Jahn Hollenstedt spielt bereits am Samstag, 17. September, auswärts bei der HG Rosdorf-Grone.