Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Landkreis-Teams blieben ohne Sieg

(cc). Sieglos blieben die Handballer der HG Winsen und TuS Jahn Hollenstedt am vergangenen Wochenende in der Landesliga Niedersachsen. Die HG Winsen konnte bei ihrer 24:32-Heimniederlage gegen den MTV Schwarmstedt in keiner Phase der Partie die Gäste ernsthaft unter Druck setzen. Es gab auf Winsener Seite einfach zu viele Ballverluste und technische Fehler. Bester Torschütze bei der HGW war Nils Schubert mit sechs Treffern. Aber auch TuS Jahn Hollenstedt spielte bei der 20:28-Auswärtsschlappe beim Tabellenvierten MTV Dannenberg unter seinen Möglichkeiten. Zwar konnte der TuS Jahn das Spiel Anfangs noch ausgeglichen gestalten, brach in Halbzeit zwei in Unterzahl nach Zeitstrafen aber völlig ein. Die besten Werfer beim TuS Jahn waren Jonas Pellewessel und Sebastian Volkmann mit jeweils sieben Toren.