Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lateinpaare fiebern der Saison entgegen

DasA-Team der Lateinformation von Blau-Weiss Buchholz (1. Bundesliga) im neuen Outfit (Foto: Thranow)

TANZSPORT: Lateintänzer von Blau-Weiss Buchholz werden sich am 16. Dezember in der Nordheidehalle präsentieren

(cc). Mit Spannung wird die große Präsentation der Lateintänzer von Blau-Weiss Buchholz erwartet. Am Samstag, 16. Dezember, werden sich fünf Lateinformationen dem Publikum in der Nordheidehalle präsentieren. Beginn ist um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr). Der Eintritt ist frei.
Wenn die Formationen in die Halle einziehen, werden sie für die kommende Wettkampfsaison neu gekleidet sein. Die Damen aus dem A-Team aber nicht mehr in leuchtendem Rot, sondern in langen Hosen in Weiß und die Oberteile in Weiß und Schwarz gehalten, und mit Schmucksteinen besetzt. Auch das Outfit der Männer hat eine elegante Note erhalten. Die Generalprobe für die neue Bundesligasaison haben die acht Spitzenpaare erst kürzlich mit Platz drei der Eliteklasse bei der Deutschen Meisterschaft (DM) in Bremen mit Bravour bestanden (das WOCHENBLATT berichtete). „Diese Leistung ist mit Sicherheit die Grundlage dafür, in der neuen Bundesliga-Saison den nächsten Schritt nach vorn zu machen“, betont Blau-Weiss-Cheftrainerin Franziska Becker. „In dieser Liga müssen wir gegen die absoluten Topteams bestehen.“
Es war schon die vierte DM, an der Buchholzer Spitzenpaare teilnahmen. Im vergangenen Jahr war es ein Bronzerang in Bamberg. Das Buchholzer A-Team, das fast komplett zusammengeblieben ist, wird in der neuen Turniersaison erneut mit dem Erfolgsthema „The Team“ an den Start gehen. Dafür hat Franziska Becker mit ihrem Trainerteam in den vergangenen Wochen noch die Choreographie verfeinert.
Am Samstag, 3. Februar 2018, wird die 1. Bundesliga in Buchholz zu Gast sein. Tags darauf werden in der Nordheidehalle die Turniere der Regionalliga und der Landesliga Nord mit Buchholzer Beteiligung ausgetragen. Die acht Formationen, die an den deutschen Meisterschaften teilnahmen, entsprechen exakt dem Starterfeld in der 1. Bundesliga der Lateinformationen. Erster Wettkampftag der neuen Erstligasaison 2017/2018 ist am 20. Januar in Bochum. Die gastgebende Formationsgemeinschaft (FG) Bochum/Velbert, die in Bremen DM-Silber vor den Buchholzern gewann, wird gemeinsam mit dem Siegerteam vom Grün-Gold-Club Bremen am 9. Dezember in Wien bei den Latein-Formations-Weltmeisterschaften antreten.
Die drei weiteren Turniere in der 1. Bundesliga finden am 17. Februar in Walsrode, am 3. März in Ludwigsburg und am 17. März in Bremen statt.