Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lea Schulz hält den Sieg für Tostedt fest

Torhüterin Lea Schulz rettete dem MTV den 27:26-Sieg.

HANDBALL: Tostedt und Rosengarten punkten – Samstag steigt Derby in Eyendorf


(cc). MTV-Torhüterin Lea Schulz pariert in der Schlussphase der Partie gegen TSV Wietze gleich zweimal und sichert damit den 27:26-Heimsieg für Tostedt. Zu einem Zittersieg kam auch die Zweite der SGH Rosengarten – BW Buchholz beim 24:23 gegen die SG Adendorf-Scharnebeck.
Während Rosengarten-Buchholz II als Tabellenzweiter die „weiße Weste“ (8:0 Punkte) behielt, mausert sich das Team vom Tostedts Neu-Trainer Andreas Peikert zu einem ernsthaften Konkurrentzen in der Liga. Ihre Torgefährlichkeit konnte auch MTV-Neuzugang Annika Schulz (kam vom TH Eilbek) mit vier herrlichen Treffern unter Beweis stellen.
Niederlagen gab es für die HG Winsen (19:26 gegen den MTV Embsen), den MTV Eyendorf (26:28 bei der HSG Heidmark II) und für die HSG Elbmarsch (29:31 gegen HSG Lachte-Lutter). Die Handballerinnen aus der Elbmarsch, die acht Zeitstrafen hinnehmen mussten, ließen auch in dieser Partie zu viele gute Chancen liegen, und bleiben weiter „Schlusslicht“ der Tabelle. Weiter spielten: TSV Wietzendorf - SV Altencelle 24:29.
Am Samstag, 21. November, 19.15 Uhr, steigt in Eyendorf das Kreisderby der Landesliga zwischen dem MTV Eyendorf und MTV Tostedt.
HG Winsen (beim TSV Wietzendorf), und die HSG Elbmarsch (bei der SG Adendorf-Scharnebeck) müssen auswärts antreten.
Die Tabelle der Handball-Landesliga Frauen:
1.MTV Embsen (11:1 Punkte)
2. SG BW Rosengarten-Bu II (8:0)
3. MTV Tostedt (8:2)
4. MTV Eyendorf (6:4)
5. HSG Heidmark II (6:6)
6. HG Winsen (6:6)
7. TSV Wietze (5:7)
8. SV Altencelle (4:6)
9. HSG Lachte-Lutter (4:6)
10. SG Adendorf/Sch. (4:8)
11. TSV Wietzendorf (2:10)
12. HSG Elbmarsch (0:12)