Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Louca ist aus dem 08-Kader raus!“

Das Buchholzer „Mittelfeld-Juwel“ Samuel Louca (re.) will nicht mehr für die Titze-Elf spielen

FUSSBALL: Das „Mittelfeld-Juwel“ Samuel Louca verlässt Buchholz 08 und geht zum Landesligisten FC Süderelbe zurück

(cc). Erneut Unruhe beim Fußball-Oberligisten TSV Buchholz 08 um Mittelfeldspieler Samuel Louca. Nach kurzer Stippvisite will das 19-jährige Talent, das 08-Trainer Thomas Titze vor Monaten noch als seinen „absoluten Wunschspieler“ bezeichnete, zu seinem Ex-Club FC Süderelbe zurück. „Louca ist definitiv aus dem 08-Kader raus – die Tür ist zu,“ bestätigt 08-Manager Simon Beecken gegenüber dem WOCHENBLATT.
Obwohl Samuel Louca das Trikot gewechselt hat und mit dem FC Süderelbe als Gastspieler das Hallenturnier am vergangenen Wochenende in Meckelfeld gewann, ist der Mittelfeldspieler für seinen neuen Club noch nicht spielberechtigt. Denn der TSV Buchholz 08 hat ihm noch keine Freigabe erteilt. „Da warte ich noch auf einen Anruf vom FC Süderelbe,“ bestätigt Simon Beecken. Dem fügt er noch hinzu: „In diesem Fall müssen aber auch noch finanzielle Sachen geklärt werden.“ Samuel Louca darf schon heute bei Hallenturnieren und Freundschaftsspielen beim FC Süderelbe eingesetzt werden. „Aber nicht im Punktspielbetrieb,“ betont Beecken. Zwischenzeitlich hat Samuel Louca auch seine Mitgliedschaft beim TSV Buchholz 08 gekündigt.
Oberligist TSV Buchholz 08, der nach einer verkorksten Hinrunde auf Rang 13 in der Tabelle sogar um den Klassenverbleib bangen muss, sollte im zweiten Durchgang vor allem im Angriff noch eine Schippe drauflegen können. Denn in der Hinrunde waren es nur 22 Treffer, die die Titze-Elf in 19 Spielen erzielt hat. Die Winterpause kam den angeschlagenen Oberliga-Kickern da sehr gelegen, um sich neu aufzustellen. Es steht für die Buchholzer viel auf dem Spiel, wenn es am Ende der Saison fünf oder im schlestesten Fall sechs Absteiger geben wird.
Wie das WOCHENBLATT bereits berichtete, ist einer der namhaften Neuzugänge bei Buchholz 08 der 25-jährige Niklas Jonas vom TSV Winsen, der bereits ein überragender Mittelfeldspieler für die Kreistadt-Elf zu Landesliga-Zeiten war. Neu im 08-Kader sind auch der 19-jährige Finn Reese vom Kreisliga-Tabellenführer SG Scharmbeck-Pattensen und Moritz Rohrbach (28), der wegen eines Studienplatzes nach Greifswald gezogen war und dort in den letzten Jahren in der Verbandsliga Fußball gespielt hat. Als Abgänge meldete Buchholz 08 zum Jahresende 2013: Dennis Auber (wechselte zur SG Estetal), Markus Niefert (zum VfL Maschen), Marian Grühn (zum FC Türkiye) und Philipp Greve (Auslandsaufenthalt). Ab sofort ist auch Samuel Louca aus dem 08-Kader raus.