Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Meckelfeld ist mit Punkt zufrieden

(cc). In der Fußball-Landesliga holt der TV Meckelfeld mit dem 0:0-Remis beim Tabellendritten TuS Harsefeld einen Punkt, und festigt damit als Aufsteiger seinen elften Platz in der Tabelle. Dabei hatten die Seevetaler gleich drei erstklassige Gelegenheiten das Spiel für sich zu entscheiden: Erst vergab Silko Fraerks mit einem Kopfball aus kurzer Distanz, dann war Kristopher Kühn durch, konnte den Ball aber ins gegnerische Gehäuse bringen. Und in der zweiten Hälfte scheiterte Yasar Sahin in einer Eins-gegen-eins-Situation am Harsefelder Torhüter Fabiano Curia.