Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Meister TSV Winsen kassiert ein 2:3 in Maschen

In dieser Szene ist der Winsener Maarten-Moritz Bahn (li.) mit dem Ball auf und davon. Da war Maik Rausch vom VfL Maschen einen Schritt zu spät zur Stelle

FUSSBALL: Titze-Team stand bereits als Landesliga-Aufsteiger fest – TSV Auetal zieht Mannschaft aus der Bezirksliga zurück

(cc). Eigentlich war das Ergebnis für den Meister und Landesligaaufsteiger TSV Winsen am letzten Spieltag der Fußball-Bezirksliga II letztendlich zur Nebensache. Allerdings bezog das das TSV-Team vom Erfolgstrainer Henrik Titze mit dem 2:3 (0:1) beim VfL Maschen seine zweite Niederlage in der Saison. Diesmal stand der TSV-Keeper und Trainer Titze am Spielfeldrand, und überließ seinem „Ersatzmann“ Ralf Krüger das Tor.
Mit 2:0 durch einen Doppelschlag von Franz Hasselbring (3. und 56. Minute) ging der gastgebende VfL Maschen in Führung. Sechs Minuten später erzielte Dennis Auber aus 18 Metern den Anschlusstreffer zum 1:2 (62.) für Winsen. Die Hausherren konterten, und kamen durch Marius Landowski zum 3:1 (73. Minute). Den Schlusspunkt setzte der Meister TSV Winsen in der Schlussphase der Partie. Erst knallte der Freistoß von Maximilian Schmidt an die Querlatte, danach konnte konnte Moritz Bahn den Abpraller nur noch zum 2:3 über die Linie schieben (89. Minute). Mit dem Sieg konnte der VfL Maschen auf Rang fünf der Tabelle vorrücken. Tabellenvierter ist die Eintracht Elbmarsch, die 3:1 (0:0) gegen den TSV Elstorf gewann. Vizemeister wurde der TV Jahn Schneverdingen mit einem deutlichen 5:1 (1:1)-Sieg am letzten Spieltag beim TuS Celle FC. Als Absteiger in die Kreisliga steht bereits der SV Bendestorf fest, obwohl er am letzten Spiel zu einem 3:1 (1:1)-Erfolg bei Germania Walsrode kam. Überraschend will auch der TSV Auetal seine Mannschaft für die kommenden Saison 2018/19 in der Kreisliga melden, obwohl sie den Klassenerhalt geschafft hat. Es sollen bereits einige Spieler aus dem jetzigen Team ihren Weggang angekündigt haben.
Weiter spielten: SG Scharmbeck-Pattensen - SC Wietzenbruch 2:1, TSV Auetal – MTV Soltau 2:5, SV Essel – MTV Borstel-Sangenstedt 5:3, und SV Lindwedel Hope - TuS Eschede 1:2.