Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Spaß und Konzentration

Die erst 9-jährige Nachwuchsturnerin Hannah Kropp beendete ihre Übungen auf der Bodenmatte mit einer Pose. Gemeinsam mit ihre Teamkameradinnen vom TSV Buchholz 08 holte sie den Titel in der Kreisliga 3 (Jahrgänge 2003 bis 2008)

TURNEN: 150 Turnerinnen aus acht Landkreis-Vereinen ermittelten in der Buchholzer Nordheidehalle ihre Kreisliga-Besten

(cc). Ausgelassen winkten sie vom Siegerpodest ins Publikum und strahlten um die Wette. 150 Nachwuchs-Turnerinnen aus acht Landkreis-Vereinen haben bei den Mannschaftsmeisterschaften der Kreisliga im Geräteturnen und dem Bambini-Cup für die Jüngsten beeindruckende Leistungen am vergangenen Samstag in der Buchholzer Nordheidehalle gezeigt. Dafür wurden sie mit viel Applaus belohnt.
Leicht wie eine Feder und ausdruckstark zeigten schon die kleinen Gymnastik-Mäuse ihre Übungen im Wettkampfprogramm der Pflichtklassen. Dabei vermittelten sie einen Eindruck von Freude an der Bewegung. Für einen Augenschmaus sorgten vor allem die Starterinnen in den Kür-Klassen, die anspruchsvolle Übungen an den Geräten anmutig und graziös präsentierten.
Auch die Mädchen vom TV Meckelfeld, die erstmals beim Kreisligawettkampf am Start waren, hatten ihr Lampenfieber schnell abgelegt und zeigten dem staunenden Publikum, was sie schon alles draufhaben. „Es wurden tolle Leistungen gezeigt, obwohl die Turnerinnen keinen Leistungsriegen angehören und überwiegend nur einmal in der Woche trainieren,“ lobte Kreis-Fachwartin Sandra Meyer, die gemeinsam mit der Kreis-Kampfrichterwartin Gianina Niemann alles perfekt organisiert hatte. „Es lief alles nach Plan. Ich habe nicht damit gerechnet, dass ich heute so früh wieder zuhause sein werde,“ sagte Trainer Bernward vom Ausrichter TSV Buchholz 08. Seine Vereinskameradin Angela Lüddeke hatte mit einem köstlichen Büfett für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Gäste gesorgt.
Im Kürwettkampf (KM 4, Jahrgang 2001 und älter) holte das Team des TSV Buchholz 08 mit Eileen Stoffers, Hannah Schelberg, Pia Bätz, Sina Busch und Celine Richter mit 148,75 Punkten die Ligameisterschaft. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Teams von Blau-Weiss Buchholz (145,15) und vom MTV Tostedt (145,10 Punkte).
Den Sieg im Kürwettkampf der Kreisliga Km 4 – Jahrgang 2002 und jünger) sicherte sich mit 144,25 Punkte die Mannschaft vom TSV Stelle mit Lina Blödorn, Svea Hack, Jil Henze und Marcy Wittke. Die Teams des TSV Eintracht Hittfeld (141,70), TSV Buchholz 08 (139,05) und MTV Salzhausen (128,25 Punkte) belegten die Plätze zwei bis vier.
Hier die Teamsieger in den Pflichtklassen:
Kreisliga 1 – Jahrgänge 2005-2007: TSV Eintracht Hittfeld. Kreisliga 2 – Jahrgänge 2004 und älter: TSV Stelle. Kreisliga 3 –Jahrgänge 2003-2008: TSV Buchholz 08. Kreisliga 4 – Jahrgänge 2002 und älter: MTV Tostedt.
Die Besten beim Bambini-Cup für die Jüngsten waren: 1. Zoe Hiller (TSV Winsen), 2. Jara Böge (TSV Eintracht Hittfeld) und 3. Lilly Dittmann (TSV Winsen).