Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Traumnoten belohnt

Das A-Team der Buchholzer Lateinformation hat beim dritten Saisonturnier in Ludwigsburg seinen ersten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga erfolgreich verteidigt (Foto: koettner)

TANZSPORT: Buchholzer A-Team hat ersten Tabellenplatz verteidigt

(cc). Beim dritten Saisonturnier, das am vergangenen Samstag in der Rundsporthalle in Ludwigsburg ausgetragen wurde, hat das A-Team der Buchholzer Lateinformationen seinen ersten Tabellenplatz in der 2. Bundesliga verteidigt.
Schon in der Vorrunde zeigten die acht Paare des TSK Buchholz 08 von allen acht teilnehmenden Teams die beste Leistung. Auch im Finale überzeugten sie die Wertungsrichter mit ihrer kompakten und tänzerisch geprägten Choreografie "the Day of the battle" und wurden dafür mit der Traumwertung aller möglichen fünf Einsen mit dem ersten Platz belohnt. „Damit ist für das Team um Franziska Becker und Michi Maas bei noch zwei verbleibenden Turnieren der Aufstieg in die 1. Bundesliga nur noch rechnerisch zu nehmen“, betont TSK-Abteilungsleiter Hansgeorg von Thun.
Tabellendritter und Gastgeber TSC Residenz Ludwigsburg wurde in heimischer Halle Zweiter. Aufsteiger TSC Walsrode musste sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. Vierter wurde der TTH Dorsten vor der TSG Bremerhaven A, die krankheitsbedingt in der Finalrunde mit nur sieben Paaren an den Start ging. Eine besondere Ehrung gab es an diesem Turniertag für die Buchholzer Tänzerinnen Corinna Frommelt und Frederike Frieds, für die es ihr 50. Formationsturnier war. Beide Tänzerinnen sind quasi seit Beginn dabei. Bei fünf bis sechs Turnieren pro Jahr ist es im 10. Jahr der Buchholzer Formationen eine stolze Leistung“, lobt Hansgeorg von Thun.