Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Verstärkung aus Buchholz

Das erfolgreiche Ü60-Hockeyteam mit den Nordheidespielern Peter Barber (Vierter hintere Reihe v.l.)), Ralf Steikowsky (mit Peace-Zeichen li.), und Ulrich Brauns (Dritter in der Mitte v.l.) (Foto: Barber)
HOCKEY: Bronze beim Ü60-Regio-Cup geholt
(cc). Beim Länderpokal der Hockey-Ü60-Senioren auf dem Uni-Gelände am Turmweg in Hamburg holte das gastgebende Team Hamburg, das sich mit den ehemaligen Spielern und Trainern von Buchholz 08 verstärkt hatte, die Bronzemedaille. Den Regio-Cup konnte die Mannschaft Ost erfolgreich verteidigen, in der fast die komplette DDR-Nationalmannschaft aus den 70er- und 80er-Jahren vereint war.
Gespielt wurde beim Turnier um den Regio-Cup auf dem Großfeld über die verkürzte Spielzeit von 2 x 20 Minuten. Die Mannschaft vom Gastgeber Hamburg bekam Verstärkung aus der Nordheide mit dem ehemaligen 08-Akteur Peter Barber (65) und den beiden ehemaligen Buchholzer Trainern Ulrich Brauns (70) und Ralf Steikowsky (64). Mit Erfolg: Peter Barber und Ulrich Brauns gaben die Vorlagen zu den Treffern gegen die Teams Niedersachsen (1:0) und Süd (2:0). Die beste Abwehrleistung zeigten das Team beim 1:1 gegen Team Westdeutschland, blieb aber im Endklassement auf Grund des schlechteren Torverhältnisses Dritter.