Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

MTV Ashausen weiter auf Titelkurs

Christian Hahn (li.) war mit sechs Toren die Haupttorschützin für die Zweite aus Rosengarten-Buchholz im Heimspiel gegen SV Altencelle

HANDBALL: MTV-Team verteidigt Tabellenführung – Rosengartens Zweite verschenkt möglichen Sieg

(cc). 21:18 gegen die HSG Lachte-Lutter – der MTV Ashausen-Gehrden steuert weiter auf Titelkurs in der Handball-Landesliga der Frauen. Es war kein gutes Spiel, aber ein schöner Sieg für den MTV.
Im Kellerduell der Landesliga behielt der MTV Eyendorf gegen den TVV Neu Wulmstorf mit 22:20 die Oberhand. Damit ist Eyendorf auf den neunten Platz der Tabelle vorgerückt. Neu Wulmstorf bleibt das Schlusslicht. Abgerutscht in der Tabelle auf Rang fünf ist das Team des MTV Tostedt, das zuhause gegen den Tabellenzweiten TSV Wietze mit 19:25 verlor.
Tags zuvor gab die zweite Mannschaft der SG BW Rosengarten-Buchholz (8. Tabellenplatz) einen möglichen Heimsieg gegen den SV Altencelle (3.) drei Minuten vor Schluss noch aus der Hand. Endstand: 27:28. In der 57. Minute führte die Zweitliga-Reserve noch mit 27:25. In einer Partie auf Augenhöhe, in der Rosengarten-Buchholz den nötigen Kampfgeist zeigte. Aber in der Schlussphase wurden die Angriffe nicht mehr konzentriert abgeschlossen, und die Gäste vom SV Altencelle wurden mit zwei Punkten für ihren Mut belohnt. Die besten Werferinnen bei der SG waren Christin Hahn und Cornelia Just mit jeweils sechs Toren.