Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

MTV Eyendorf hat den Titel verspielt

(cc). Nach der 19:20-Heimniederlage im Spitzenspiel der Handball-Landesliga Frauen gegen HSG Lachte-Lutter hat der MTV Eyendorf seine Titelchancen vorzeitig verspielt. Mit unnötigen Ballverlusten und vielen technischen Fehlern brachten sich die MTV-Mädels selbst um ihren Lohn. Tabellenführer bleibt der MTV Ashausen-Gehrden, der zuhause mit 29:16 gegen TuS Oldenstadt gewann. Im Kreisderby der Landesliga behielt die HSG Elbmarsch mit 19:18 bei der SG Luhdorf-Scharmbeck die Oberhand.