Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

MTV Eyendorf steigt ab - HG Winsen bleibt drin

(cc). Nachdem sich die Handball-Frauen des MTV Tostedt schon vorzeitig den Meistertitel in der Landesliga gesichert hatten (das WOCHENBLATT berichtete) sind am vergangenen Wochenende am letzten Spieltag die Entscheidungen über den Abstieg gefallen. Als Absteiger stehen neben dem TuS Jahn Hollenstedt II jetzt auch die Mannschaft vom MTV Eyendorf fest, nachdem sie 23:23-Unentschieden gegen den SV Altencelle spielte. Besser machte es die HG Winsen, die mit einem 21:16 (14:6)-Heimsieg gegen die HSG Lachte-Lutter den Klassenerhalt schaffte. Winsens Haupttorschützin war Saskia Goes mit insgesamt elf Treffern (davon vier per Siebenmeter). Weiter spielten: MTV Tostedt - MTV Ashausen-Gehrden 28:23, HV Lüneburg - TSV Wietze 19:17, TuS Jahn Hollenstedt II - MTV Embsen 25:27, und HSG Heidmark II - SV Garßen-Celle II 21:17.