Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

MTV-Sieg im Intercup

Anton Anton punktete doppelt für den MTV Brackel (Foto: Archiv)

TISCHTENNIS: Brackel behält mit 4:0 die Oberhand

(cc). Bei seiner dritten Teilnahme am Tischtennis-Intercup hat die erste Herrenmannschaft des MTV Brackel die zweite Runde erreicht. In heimischer Sporthalle gewann das MTV-Team (Landesliga) mit 4:0 gegen den tschechischen Zweitliga-Klub Tatran KRPA Hostinné.
Die Gäste, die ersatzgeschwächt kamen, mussten nach einer Autofahrt von zehn Stunden bereits das erste Einzel abgeben. Der Brackeler Anton Anton gewann in drei Sätzen gegen Petr Bartos. Im zweiten Einzel siegte Magomed Dugaew in fünf Sätzen gegen den Tschechen Tomas Dra¬hotsky. Sein Bruder Achmed erhöhte im anschließenden Einzel mit einem Drei-Satz-Sieg gegen Daniel Sixta auf 3:0 für den MTV Brackel. Den letzten Punkt zum 4:0-Endstand steuerten im Doppel Anton Anton und Achmed Dugaew bei. Die Partie gegen Petr Bartos und Daniel Sixta ging allerdings über vier Sätze: 11:8, 11:1, 9:11, und 11:3 für das MTV-Doppel.