Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nina Schilk verlässt Rosengarten-Buchholz

Nina Schilk wechselt nach Leverkusen

HANDBALL: Die torgefährliche Linksaußen wechselt nach Leverkusen

(cc). Top-Handballerin Nina Schilk (24) wird den Erstliga-Aufsteiger SG BW Rosengarten-Buchholz verlassen, und zum Liga-Konkurrenten TSV Bayer 04 Leverkusen wechseln. „Nina ist schnell und torgefährlich, sie passt gut in unser Spiel“, wird Leverkusens Trainerin Renate Wolf zitiert. Die SG BW Rosengarten-Buchholz hat dazu keine Pressemitteilung verschickt, obwohl Nina Schilk für den Erstliga-Aufsteiger in der vergangenen Saison auf der Linksaußen-Position in 26 Spielen 126 Feldtore erzielt hat. Die vielseitig einsetzbare Handballspielerin hinterlässt beim Aufsteiger vor allem auf der Außenposition eine große Lücke.