Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nordheide-Athleten triumphieren beim Crosslauf

Die erfolgreiche Läufer der Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Nordheide (v.l.): Klaus-Heinsohn, Hans-Ulrich Maak, Rolf Helmboldt, Tim Tomczak, Manfred Kuhlemann, Jan-Florian Kröger, Michael Thoms, David Radant und Carlos Pütz (Foto: LGN)

LEICHTATHLETIK: Titelkämpfe in der „Hasenburger Schweiz“ waren für die Läuferinnen und Läufer eine echte Herausforderung

(cc). Regen, Matsch und Steigungen machten die Crosslauf-Kreismeisterschaften, die gemeinsamen von den Kreisverbänden Harburg und Lüneburg in der „Hasenburger Schweiz“ in Lüneburg veranstaltet wurden, auf dem aufgeweichten Untergrund für die teilnehmenden Athleten zu einer echten Herausforderung. Erneut war die LG Nordheide der erfolgreichste Verein der Titelkämpfe. Der TSV Eintracht Hittfeld konnte drei Mannschafts- und vier Einzeltitel auf seinem Konto verbuchen.
Für die Männer und Senioren stand die Sechs-Kilometer-Distanz auf dem Programm. Bei den Senioren M 30 lief Tim Tomczak in 22:10 Minuten einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg heraus. Sein Vereinskollege Jan-Florian Kröger (Männerklasse) erreichte in 23:33 Minuten als Zweiter das Ziel. Rolf Helmboldt (alle LG Nordheide) startete bei den Senioren MK 50 und erreichte in 24:35 Minuten als Dritter das Ziel. Die Plätze vier bis sechs gingen an Michael Thoms (M45), Carlos Pütz (M35) und Hans-Ulrich Maak (M55, alle LGN).
Beim gemeinsamen Lauf der Frauen und weiblichen Jugend, der über vier Kilometer ging, siegte Josefine Meyer-Ranke (U20) von der LG Nordheide in 14:41 Minuten. Um Platz zwei entwickelte sich ein spannender Kampf, den am Ende Ann-Kathrin Balduhn (Frauen) in 16:13 Minuten gewann. Auf den Plätzen folgten: Lena Helmboldt (U18, 16:15 Min.), Caroline Balduhn (Frauen, 16:17) und Jolana Lohmann (U16, 16:19). In der männlichen U16-Jugend siegte Jerome Trode (U16) vor seinen Teamkameraden Jonas Pohle und Rico Helmboldt (beide U18). Den 1200-Meter-Lauf der U14-Schülerinnen gewann Laura Maaß mit sicherem Vorsprung vor Nike Burger (alle LG Nordheide).
Zwei Titel für den TSV Eintracht Hittfeld holten Jan-Lennart Bähre und Luis Albrecht in der männlichen Jugend (Jahrgang 2004). Weitere Einzeltitel für den TSV steuerten Amelie Kiehnbast (Schülerinnen W13) und Lena Anochili (W9) bei.