Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Oberligist Buchholz 08 mit 5:0-Auswärtssieg

Der zweifache Torschütze für den TSV Buchholz 08: Luca Knobloch (23)
(cc). Geht doch! TSV Buchholz 08 gewinnt im Freitagspiel vor mehr als 300 Zuschauern mit 5:0 (3:0) beim FC Süderelbe und holt wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga Hamburg. Großen Anteil daran hatte der zweifache 08-Torschütze Luca Knobloch. Rückhalt gab 08-Keeper Lennart Brückner seiner Mannschaft.
In der 14. Minute war es Luca Knobloch, der im Oberliga-Derby nach einem Zuspiel von Cedric Fuß die Buchholzer mit 1:0 in Führung brachte. Anschließend erzielte Cedric Fuß den Treffer zum 2:0 (26.) selbst. Das 3:0 (32.) kam durch ein Eigentor nach einem Freistoß durch FCS-Abwehrspieler Blerium Murtezani zustande. Da sprang der Ball von seinem Rücken ins eigene Tor. Diesen Vorsprung hätte Andreas Metzler nach der Pause sogar erhöhen können. Aber er scheiterte mit seinem Foulelfmeter an der Querlatte. In der Folgezeit spielten die Gastgeber, bei dem ohnehin schon fünf Stammkräfte fehlten, in Unterzahl. Denn Murtezani musste nach gelb-rot das Spielfeld vorzeitig verlassen. Für den vierten Treffer in dieser Partie sorgte 08-Doppeltorschütze Luka Knobloch (61.). Für das Tor zum 5:0-Endstand (84.) sorgte Glenn Lentvogt. Damit ist Buchholz 08 auf den zwölften Tabellenplatz vorgerückt, und muss am Samstag, 31. März, auswärts im Viertelfinale um den Oddset-Pokal beim Oberliga-Primus TuS Dassendorf antreten. Die Abfahrtzeiten vom Fan-Bus: 10 Uhr (OKK), und 10.15 Uhr (ZOB).