Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pokal-Aus für Buchholz 08

Heute steht das Buchholzer Trainer-Duo (v.l.): Thorsten Schneider und Jan Voß in Elstorf an der Seitenlinie

FUSSBALL: Am Mittwoch steht die Partie gegen den Brinkumer SV auf dem Plan


(cc). Nach einem 0:1 im Halbfinale gegen FC Süderelbe ist Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 am Freitagabend aus dem Wettbewerb um den Harburg-Pokal ausgeschieden. Nach einer ausgeglichenen Partie kassierten die Buchholzer in der Schlussphase das 0:1 durch einen verwandelten Foulelfmeter. Im zweiten Halbfinalspiel setzte sich Vorjahressieger FC Türkiye mit 3:0 gegen TSV Neuland durch. Im Finale gewann am Sonntag der FC Süderelbe überraschend deutlich mit 4:0 gegen den FC Türkiye. Tags zuvor siegte der TSV Buchholz 08 zum Auftakt der 28. Elstorfer Pokalwochen mit 6:2 gegen den Heeslinger SC. Die 08-Torschützen: Philip Mathies, Jannik Thees, Maxi Köster, André Müller, Chico Loa und Dominik Fornfeist. Im nächsten Spiel treffen die Buchholzer Oberliga-Kicker am Mittwoch, 8. Juli, auf den Brinkumer SV. Anpfiff: 19.30 Uhr in Elstorf.