Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Prince Boateng Styhn kehrt zum TSV Buchholz 08 zurück

Prince Boateng Styhn (li.) ist wieder für den TSV Buchholz 08 am Ball. Darüber freut sich auch Mannschaftskollege Sören Titze (Mitte)

FUSSBALL: Sein erster Einsatz ist am Sonntag im Heimspiel gegen SC Condor

(cc). Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 hat seinen Heimkehrer bestätigt: „Am Dienstagabend dieser Woche haben wir die Spielfreigabe von Germania Schnelsen erhalten,“ berichtete 08-Manager Simon Beecken. Damit ist Prince Boateng Styhn ab sofort für den TSV spielberechtigt und wird seinen ersten Einsatz im Heimspiel am Sonntag, 7. September, 14 Uhr, gegen SC Condor haben.
Der 23-jährige Abwehrspieler Prince Boateng Styhn, der in Hamburg geboren ist und dort auch seinen Wohnsitz hat, spielte von 2011 bis zum Sommer 2014 für Buchholz 08 – und wechselte überraschend zur neuen Saison zum Liga-Konkurrenten Germania Schnelsen. Nach nur zwei Monaten kehrt er an seine alte Wirkungsstätte zurück. Einer der Gründe dafür ist die derzeitige Unruhe in Schnelsen, die Ende der vergangenen Woche durch die Entlassung des Germania-Trainers ausgelöst wurde. „Wir waren schon in den vergangenen Wochen mit Prince Boateng im Kontakt,“ berichtete Simon Beecken. „Ich freue mich, wieder in Buchholz Fußball spielen zu können,“ strahlte der Heimkehrer.
Für Buchholz 08 ist es ein Glücksfall, denn der TSV kann momentan wegen seines kleinen Kaders, der durch Verletzungen und berufsbedingte Aushaltaufenthalte geschrumpft ist, ohnehin nicht aus dem Vollen schöpfen. „Aber gegen Condor wollen wir am Sonntag unbedingt gewinnen,“ betont der Liga-Manager. Und fügt dem hinzu: „Denn Condor hat in Buchholz noch nie gewinnen können.“
Der aktuelle Tabellenstand: 10. Rang: SC Condor (6 Punkte), 12. TSV Buchholz 08 (5 Punkte).
Die letzten Spiele zwischen Buchholz 08 und dem SC Condor: Am 23. März 2014: 1:1-Unentschieden, am 22. September 2013: 1:1, am 2. Dezember 2012: 3:3, und am 3. August 2012: 3:1-Sieg für Buchholz 08.