Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Radrennen "GP Buchholz": Über 100 Starter im Hauptrennen

Hat schon sechs Saisonsiege eingefahren: Lucas Carstensen (23) (Foto: privat)
os. Buchholz. Die Vorfreude der Radsportfans steigt: Am morgigen Himmelfahrts-Donnerstag, 25. Mai, steigt die 26. Auflage des Radrenn-Klassikers „GP Buchholz“. Um 9 Uhr erfolgt der Startschuss, Höhepunkt ist ab 14.30 Uhr das Rennen der besten Amateure über 84 Kilometer mit allein mehr als 100 Teilnehmern.
„Wir haben ein ambitioniertes Fahrerfeld zusammenbekommen, das Rennen verspricht Spannung pur“, erklärt Uwe Varenkamp, der die Besetzung des Hauptrennens federführend koordiniert hat. Gute Siegchancen werden Lucas Carstensen eingeräumt: Der Fahrer von der Harburger RG hat in diesem Jahr schon sechs Rennen gewonnen. Er muss sich gegen harte Konkurrenz durchsetzen, u.a. haben starke internationale Teams von Sparta Prag und NWV Groningen gemeldet.