Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rosengarten-Buchholz verliert beim Erstligaaufsteiger

Paula Prior (li.) war mit sieben Treffern die Haupttorschützin bei den "Luchsen" (Foto: SGH)
(cc). Die Handballfrauen der SGH Rosengarten-BW Buchholz haben auswärts am Samstagabend im Spitzenspiel vor 1100 Zuschauern beim Tabellenführer HSG Bensheim-Auerbach mit 24:28 (13:15) verloren und sind damit auf den dritten Tabellenplatz der 2. Bundesliga abgerutscht. Neuer Tabellenzweiter ist TV Beyeröhde, der zu einem Punktgewinn beim 29:29 bei Werder Bremen kam.
Die gastgebenden Bensheimer, die vorzeitig den Meistertitel geholt, und die Rückkehr in die 1. Bundesliga geschafft haben, waren gegen den unmittelbaren Verfolger von Beginn an vorn – gerieten nur einmal beim 2:3 (6. Minute) in Rückstand. Auch das 15:13 der Gastgeber zur Halbzeit war noch keine Vorentscheidung für den Tabellenführer, der erst in den letzten drei Schlussminuten des zweiten Durchgangs über 25:23 auf 28:23 davonzog, und damit endgültig dem Heimsieg perfekt machte. Den letzten Treffer in diesem Spiel erzielte Paula Prior, die zum 24:28-Endstand für Rosengarten-Buchholz verkürzte. Ausführlicher Bericht folgt in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.