Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rosengarten-Buchholz verliert in Bietigheim

Rosengarten-Trainer Steffen Birkner konnte mit nur 19 erzielten Toren nicht zufrieden sein

HANDBALL: Buxtehuder SV erzielt 31:30-Heimsieg

(cc). Die Bundesliga-Handballfrauen der SGH Rosengarten – BW Buchholz haben am Samstagabend auswärts mit 19:25 (Halbzeit: 9:13) vor 653 Zuschauern in der Viadukthalle bei der SG BBM Bietigheim verloren. Damit bleibt das Team von Trainer Steffen Birkner, das noch kein Saisonspiel gewonnen hat, weiter Schlusslicht der Tabelle.
Bereits in der ersten Hälfte sorgte der Gastgeber für klare Verhältnisse und ging über ein 12:6 (25. Minute) mit einer 13:9-Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel vergrößerte Bietigheim seinen Vorsprung sogar über ein 17:11 (41.) auf 22:15 (52.), und gewann am Ende hochverdient mit 25:19 Toren.
Tags darauf kam Nachbar Buxtehuder SV zu einem 31:30 (18:17)-Zittersieg gegen die Spreefüxxe aus Berlin. Ausführliche Spielberichte folgen in der WOCHENBLATT-Printausgabe am Mittwoch.