Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rosengarten-Buchholz verliert in Mainz

Paula Prior von den Handball- "Luchsen" kam in Mainz auf (nur) vier Treffer
(cc). Am letzten Spieltag der 2. Handball-Bundesliga der Frauen wurde vom Vizemeister keine Bestleistung gezeigt. Die Mannschaft von der SGH Rosengarten-BW Buchholz kassierte nach vielen ausgelassenen Chancen eine 27:28 (14:12)-Auswärtsniederlage beim Tabellen-11 FSG Mainz-Budenheim. Elf Minuten vor Schluss lagen die Handball- „Luchse“ noch mit 24:20 ich Führung. Aber dann wendete sich noch das Blatt. Die Gastgeberinnen drehten in doppelter Unterzahl in den Schlussminuten zum 28:26. Sekunden vor dem Abpfiff konnte noch Evelyn Schulz mit ihrem Treffer zum 27:28-Endstand verkürzen. Beste Werferin war Sabine Heusdens in ihrem letzten Spiel für die "Luchse" mit neun Toren.
Vor dem Auswärtsspiel bekamen die Verantwortlichen der "Luchse" noch eine gute Nachricht von der Handball Bundesliga Frauen (HBF): Die Lizenz für die Saison 2017/2018 für die 2. Liga wird erteilt!