Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rückgang bei den Mitgliederzahlen

Die Kreissportbund-Vorsitzende Almut Eutin (Mitte) mit den Ausgezeichneten im Rahmen des Kreissporttages in Tostedt (Foto: KSB)

KREISSPORTTAG: Regionsbildung und Flüchtlinge waren die zentralen Themen auf der Jahrestagung

(cc). Der Kreissportbund (KSB) Harburg-Land berichtet über einen Mitgliederrückgang. Dieser wurde auch beim Kreissporttag 2016 in der Tostedter Schützenhalle deutlich. Denn von insgesamt 190 Mitgliedsvereinen schickten nur 45 Vereine ihre Vertreter zur Jahrestagung. Aus 16 Fachverbänden haben nur sieben Vertreter teilgenommen.
Zum 1. Januar 2016 meldeten die im KSB organisierten Sportvereine insgesamt 88.769 Mitglieder. Das bedeutet einen weiteren Mitgliederschwund von 755 Sportlerinnen und Sportlern.
In ihrem Rückblick auf die Jahre 2014 und 2015 (Kreissporttag findet alle zwei Jahre statt) stellte KSB-Vorsitzende Almut Eutin drei große Themen in den Mittelpunkt.
Almut Eutin berichtete über die Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern KSB Celle und Sportbund Heidekreis. In dem Zusammenhang wurden die Sportreferentinnen vorgestellt. Auf das Thema Flüchtlinge/Integration hat der KSB Harburg Land reagiert und gemeinsam mit dem Landessportbund (LSB) die Stelle eines Integrationsbeauftragten geschaffen. „Durch die Mehrausgaben in diesem Bereich musste auch der Landkreis den Gürtel enger schnallen“, berichtete Eutin: „Die wichtigen und geplanten Sanierungen von Außensportanlagen mussten bis auf weiteres zurückgestellt werden. Die geplanten Kürzungen des Landkreises im Bereich Übungsleiterzuschüsse und Talentförderung wurden nicht durchgeführt.“
Zum Tagesordnungspunkt Wahlen wurden alle Vorschläge einstimmig angenommen. Für weitere vier Jahre wurden der Schatzmeister Jürgen Riedel sowie der Sportwart Friedhelm Meyer wiedergewählt. Als neue Mitglieder gehören Meentje Eggers (FV Handball) als Vertreterin der Verbände und Eckhard Ludwig (MTV Tostedt) als Vertreter der Vereine dem KSB -Vorstand an.
Die silberne Ehrennadel des LSB erhielten Marianne Bargel (Funktion- und Rehasport Hanstedt) und Manfred Staiger (MTV Hoopte) . Ausgezeichnet mit der goldenen Ehrennadel des Landessportbund wurden Holger Simonsen (TC Kleckerwald), Werner Hoffmann (MTV Scharmbeck), Dietmar Schmidt (VfL Jesteburg) und Helmut Meyer (VfL Jesteburg)