Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Saisonstart für Mountainbiker

Die erfolgreichen Biker der RSG Nordheide mit (v.l.): David Hermann, Dustin Wickert, Luk Boving, Levin Stange, Piet Loos, und Karsten Loos (Foto: RSG Nordheide)

RADSPORT: Fahrer der RSG Nordheide eroberten das Siegertreppchen

(cc). Auftakt nach Maß für die Pedalritter der RSG Nordheide, die beim 10. Warm-Up Mountainbike Marathon in Hellental auf Anhieb fünfmal Platz eins für sich verbuchen konnten. "Das Rennen gilt für die Fahrer mittlerweile alljährlich als Generalprobe für alle weiteren Rennen der neuen Saison", betont Teamsprecher Michael Boving.
Die insgesamt 270 Teilnehmer am Renntag kamen aus ganz Deutschland und wurden zum Jubiläum der Veranstaltung mit einer neuen 32 Kilometer langen Strecke belohnt. Diese führte über den mit 524 Meter (ü. NN) zweithöchsten Berg der Region und forderte den Fahrern mit Anstiegen von bis zu 11 Prozent Steigung und vielen Trails und anspruchsvollen technischen Passagen vieles ab.
"Die hochgesteckten Ziele des Buchholzer Teams wurden nahezu perfekt umgesetzt", lobte Michael Boving. In der Klasse U13 konnten sowohl Piet Loos, und sein Vereinskamerad Ben Laatsch in der U15 überragende Siege einfahren. Auch der Lizenzfahrer der U17-Klasse, Levin Stange, kam auf das Siegertreppchen. Bei den Hobbyfahrern der U17 gewann Dustin Wickert. Zweiter wurde David Hermann, der ebenso in der Hobby U17-Klasse startete. Karsten Loos erkämpfte sich in der Altersklasse Senioren 1 einen hervorragenden zweiten Platz. In der Masterklasse belegten Patrick Hartmann und Niels Willers die Plätze eins und sechs.