Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Samstag wird in Hittfeld gestartet

Volkslauforganisator Heiner Steeneck und Rabea Scheidat von der Sparkasse haben bis Startnummer 500 drucken lassen (Foto: oh)

VOLKSLAUF: Der TSV erwartet 400 Läufer und Walker

(cc). Der nächste Lauf um den Heidjer-Cup findet am Samstag, 14. Juni, in Hittfeld statt. Der TSV Eintracht Hittfeld veranstaltet den Volkslauf zum 17. Mal mit Start (ab 14.30 Uhr) und Ziel auf dem Peperdieksberg. Für die Kinder gibt es Läufe über 600 Meter (Jahrgang 2005 und jünger) und 1000 Meter (Jahrgänge 2001 bis 2004). Daneben werden für Sportler jeden Alters Laufstrecken von 4,5-, 10,6- und 20,5 Kilometer angeboten. Für Walker und Nordic-Walker gilt es jeweils, eine Strecke von 8,1 Kilometer zurückzulegen. „Wie im vergangenen Jahr kommt dank der Unterstützung durch die Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Firma Bellandris Matthies eine elektronische Zeitmessung zum Einsatz,“ freut sich Heiner Steeneck vom Organisationsteam. Erwartet werden mehr als 400 Teilnehmer. „Es sind bereits zahlreiche Voranmeldungen eingegangen, so dass auch ein neuer Teilnehmerrekord möglich erscheint,“ berichtet Heiner Steeneck. Nachmeldungen sind noch am Veranstaltungstag bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich. Weitere Informationen stehen im Netz unter: www.tsv-hittfeld.de