Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SC Vierhöfen und MTV Brackel triumphieren

Siw Cruse punktete für den SC Vierhöfen (Foto: koenecke)

TISCHTENNIS: Tolle Ballwechsel gab es bei den Pokalfinals in Stelle

(cc). Endlich haben die Frauen vom SC Vierhöfen die Trophäe geholt. Mit einem 8:6 gegen den Liga-Konkurrenten MTV Ashausen-Gehrden nahm das Team eindrucksvoll Recance für die Pokalniederlage im Vorjahr. Dabei hatte Ashausen auch diesmal schon mit 6:3 geführt. Am Ende war es Britta Stegemann, die mit einem Drei-Satz-Sieg gegen Uta Lohmann das 8:6 perfekt machte. Bei den Herren (A-Pokal) war es das Team des MTV Brackel (Bezirksoberliga), das sich im Kreispokalfinale mit 9:7 gegen den TV Meckelfeld (Bezirksklasse) trotz Drei-Punkte-Vorgabe pro Satz für den TVM durchsetzen konnte. Den B-Pokal holten die Teams vom MTV Salzhausen III bei den Damen und SV Holm-Seppensen bei den Herren. Den Herren-C-Pokal sicherte sich die zweite Mannschaft des HSV Stöckte. Insgesamt wurde in der Sporthalle in Stelle fünf Endspiele ausgetragen. Hier die Ergebnisse: Damen: A-Klasse: MTV Ashausen-Gehrden - SC Vierhöfen 6:8, B-Klasse: MTV Salzhausen III - TSV Heidenau 6:5- Herren: A-Klasse: MTV Brackel - TV Meckelfeld 9:7, B-Klasse: SV Holm-Seppensen - SV Dohren II 9:2 und C-Klasse: MTV Moisburg III - HSV Stöckte II 4:7.