Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seevetaler Doppel im Halbfinale

(cc). Das Seevetaler Herren-Doppel Ralf Schweneker (TSV Hittfeld) und Anton Anton (MTV Brackel) erreichte bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften in Oyten das Halbfinale, musste aber im Endspiel den Titel den Regionalligaspielern Matti von Harten und Dennis Heinemann (beide TSV Lunestedt) überlassen. Im Einzel war aber für beide Landkreis-Cracks schon im Achtelfinale Schluss: Ralf Schweneker verlor im Achtelfinale gegen Matti von Harten, und Anton Anton gegen den späteren Bezirksmeister Dennis Pump (TSV Lunestedt). Nachwuchsspielerin Kim Frömmel (MTV Brackel) beendete die Titelkämpfe im Einzel nach der K.o.-Runde. Im Doppel kam sie gemeinsam mit Ivette Robertus (TTC Drochtersen) bis in das Halbfinale – verlor dann in drei Sätzen gegen Jessica Boy (TV Falkenberg) und Lilly Marie Küstner (FC Hambergen).