Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seevetaler Fußballer übergaben eine 2300-Euro-Spende

Spendenübergabe (v.l.): TSV-Vorsitzender Christian Uckermark, Torben Aschendorf, Carsten Witt (beide vom Organisationsteam), Anette Kosakowski (Vorsitzende "Hilfe für krebskranke Kinder") und André Krabiell vom Organisationsteam (Foto: oh)

FUSSBALL: Der Erlös aus einem Benefizspiel kommt der Kinderkrebshilre zu Gute

(cc). TSV-Vorsitzender Christian Uckermark, Carsten Witt, André Krabiell und Torben Aschendorf (alle vom TSV Eintracht Hittfeld) überreichten Anette Kosakowski vom Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal“ einen Scheck über die stattliche Summe von 2300 Euro, die durch Eintrittsgelder, einem Losverkauf, dem Erlös aus Verpflegungsständen, und den vielen freiwilligen Spenden der Fans kürzlich beim Fußball-Benefizspiel der „TSV-All-Stars“ gegen eine Landkreis-Auswahl zusammen kam. Mitorganisator Torben Aschendorf strahlte: "Es ist eine tolle Sache, dass wir bei der ersten Veranstaltung diese hohe Summe zusammen bekommen haben. Unser Dank gilt allen Zuschauern, Spendern und insbesondere den zahlreichen Sponsoren.“ Beim Fußball-Event, das rund 300 Zuschauer auf die Hittfelder Sportanlage lockte, gab es auch eine große Tombola, bei der rasend schnell die 400 Lose ausverkauft waren.