Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SG Scharmbeck-Pattensen konnte in der Liga punkten

(cc). Wieder gab es Spielausfälle in den Fußball-Ligen. Vor den Landkreisteams konnte nur die SG Scharmbeck-Pattensen in der Bezirksliga II punkten, die mit einem 3:0-Auswärtssieg beim SV Lindwedel ihren ersten „Dreier“ in diesem Jahr einfahren konnte. Die SG ging bereits in der 31. Spielminute nach einem verwandelten Foulelfmeter durch Sascha Damm mit 1:0 in Führung. Fünf Minuten später erhöhte Ole Müller per Kopfball auf 2:0 (36.). Das war auch der Halbzeitstand. Im zweiten Durchgang hatten die Hausherren mehr Spielanteile, und das Gästeteam vergab einen Elfer. In der 79. Minute machte aber Merlin Freitag mit seinem Treffer zum 3:0 alles klar.