Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Showdown im Landkreis-Fußball

In dieser Szene hat Tobias Nehl (FCR, li.) vor dem Auetaler Kai Gödecke das Leder abgezogen. FC Rosengarten gewann verdient mit 3:1

FUSSBALL: FC Rosengarten sorgte für eine faustdicke Überraschung

(cc). Zum Auftakt der neuen Fußball-Saison stand am Mittwochabend die Qualifikation zur ersten Hauptrunde um den Bezirkspokal auf dem Programm. Mit spannenden Spielen und einem in dieser Höhe kaum erwarteten 3:1-Sieg des FC Rosengarten gegen den Ligakonkurrenten TSV Auetal. Durch Tore 1:0 (18. Minute) von Christopher Ramm, 2:0 Tobias Grube (per Elfer, 50. Minute), 3:0 (77.) Jan Beth und 3:1 (90.) Lukas Golitschke. „Die Jungs haben clever über die Außen gekontert,“ lobte FCR-Trainer Karsten Schulz sein Team.
Weiter spielten: TV Meckelfeld - TSV Over-Bullenhausen 5:1. Die Tore: 1:0 (2.) Silko Fraerks, 1:1 (3.) Felix Bültemann, 2:1 (37. FE) Daniel Subasic, 3:1 (60.) Silko Fraerks, 4:1 (70.) Stephan Friebel und 5:1 (90.) Stephan Friebel.
MTV Ashausen-Gehrden – VfL Jesteburg 6:5 nach Elfmeterschießen. 1:1 nach regulärer Spielzeit über 90 Minuten durch Tore von: 1:0 (5.) Martin Voß, 1:1 (15.) Andreas Hübner.
SG Scharmbeck-Pattensen - MTV Borstel-Sangenstedt 3:1. Die Tore: 1:0 (30.) Merlin Freitag, 2:0 (48.) Hassan Chris Peter, 2:1 (52. FE) David Mehl und 3:1 (73.) Tim Lindemann.