Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sieg und Niederlage für die Wild Farmers Dohren

(cc). Nach dem Split (6:5 und 1:7) am vergangenen Wochenende bei den Hamburg Stealers liegt das Baseballteam der Wild Farmers Dohren auf dem dritten Tabellenplatz der 1. Bundesliga Nord und hat am Pfingstwochenende spielfrei. Beim 6:5 in Langenhorst war es bis zuletzt ein offenes Spiel, in dem die Farmers im fünften Inning mit 4:3 in Führung gingen, und am Ende über ein 6:5 jubeln konnten. Tags darauf konnten die Farmers im zweiten Spiel bis 1:1 mithalten, mussten aber in der Folgezeit den Hamburgern mit ihrem starken Pitching mit 7:1 den Sieg überlassen. „Im zweiten Spiel am Sonntag merkte man den Jungs schon die vielen Würfe an, die viel Kraft gekostet haben“, sagte Dohrens Pressesprecherin Kirsten Dallmann.