Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Siegesserie fortgesetzt

Laura Schultze steuerte fünf Treffer zum Auswärtserfolg der "Luchse" bei

HANDBALL: „Luchse“ gewinnen in Nürtingen

(cc). Mit 30:25 (15:12)-Toren bei der TG Nürtingen in der Nähe von Stuttgart haben die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten am letzten Spieltag der Hinrunde ihren Siegeszug in der 2. Bundesliga der Frauen fortgesetzt, und ihr Punktekonto als Tabellenführer auf 26:2 Zähler weiter ausbauen können. Der Gastgeber war zwar der erwartet schwere Gegner, konnte seine eigenen Stärken gegen die gut aufgestellten „Luchse“ aber nicht ausspielen. Beste Werferinnen bei den "Luchsen": Laura Schultze und Johanna Heldmann (je 5 Tore).
Allerdings taten sich die "Luchse" in der ersten Halbzeit noch etwas schwer, den Weg zum gegnerischen Tor zu finden. Der Tabellenführer ging zwar standesgemäß mit 8:4 (17. Minute) in Führung. Aber kurz vor der Pause hatte Nürtingen auf 10:11 (26.) verkürzt. Erst im zweiten Durchgang gelang es der HL Buchholz 08-Rosengarten sich mit 23:14 (43.) vorentscheidend abzusetzen, um am Ende über 28:24 (58.) zum 30:25-Auswärtserfolg zu gelangen. Während die "Luchse" ihre Aufgabe mit einem Sieg erfüllen konnten, ließ Verfolger Kurpfalz Bären beim 22:22-Remis gegen Union Halle-Neustadt einen wichtigen Punkt liegen.