Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Skatklub Nordheide peilt Klassenerhalt an

os. Buchholz. "Die Saison wird für uns eine große Herausforderung. Unser Ziel kann nur der Klassenerhalt sein." Das sagt Michael Schröder, Vorsitzender des Skatklubs Nordheide, vor der anstehenden Spielserie in der Regionalliga. Wegen einer Neuordnung der Spielklassen steigen in diesem Jahr aus der 16er Liga die letzten sieben Teams ab. Zudem müssen aus allen Staffeln die vier schlechtesten Neuntplatzierten ebenfalls runter.
Am ersten Spieltag treten die Buchholzer am Samstag, 16. April, in Winsen (Alpers Gasthaus, Brümmelkamp 28) beim Gastgeber "Pico Bello" an. Weitere Gegner von Michael Schröder, seiner Frau Ulrike, Hans Broders und Ulf Eddelbüttel sind SIG Buben Elmenhorst II und die Bremer Skatmusikanten. Insgesamt stehen bis 11. September fünf Spieltage auf dem Programm, am 4. Juni richtet der Skatklub einen Spieltag in Buchholz aus.
Der Skatklub ist immer auf der Suche nach neuen Spielern. Wer Interesse an dem Kartenspiel hat, kann mittwochs ab 19 Uhr in Lim's Sportsbar (Holzweg 6) in Buchholz zum kostenlosen Schnuppern vorberischauen.