Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Souveräner Heimsieg von Buchholz 08

Der Buchholzer Jakob Schulz (re.) behauptet das Leder
(cc). Den Oberliga-Fußballern des TSV Buchholz 08 ist nach dem vorzeitigen Aus im Oddset-Pokal eine tolle Reaktion gelungen: Im Heimspiel der Oberliga gewann das TSV-Team am Sonntagnachmittag vor 190 Zuschauern gegen den Liga-Konkurrenten SV Rugenbergen mit 3:0 (1:0)-Toren. Vor einer Woche kassierte Buchholz noch gegen Rugenbergen ein 0:1 im Pokal. „Heute haben wir Rugenbergen müde gespielt“, freute sich 08-Trainer Thorsten Schneider nach dem Spiel. Die Tore: 1:0 (33. Minute) Eigentor der Gäste, 2:0 (61.) Leif Wilke, und 3:0 (87.) Arne Gillich. Nachbar Buxtehuder SV verlor zeitgleich mit 1:3 gegen den VfL Pinneberg.