Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spannende Ballwechsel bei mini-Meisterschaften

Roman Schmidtlein (7) vom SC Klecken siegte in seiner Altersklasse (Foto: froemmel)

TISCHTENNIS: 43 Teilnehmer beim Kreisentscheid in Klecken

(cc). Beim Kreisentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften in der Rosengartenhalle in Klecken, zeigten 43 Mädchen und Jungen, die sich für das Turnier in acht Ortsentscheiden qualifiziert hatten, ihr erlerntes Können mit der kleinen Zelluloidkugel.
Bei den Mädchen hat sich die Bahlburgerin Mia Karger in ihrer Altersklasse (AK 3, Jahrgang 2006 und jünger) ebenso für den Bezirksentscheid qualifiziert, wie die Erst- und Zweitplatzierte der AK 2 (Jahrgang 2004 bis 2005), in der Johanna Stegemann den obersten Podestplatz vor Sophia Berend eroberte. Platz eins der AK 1 (Jahrgang 2002 bis 2003) ging an Athina Busacker, die zuvor beim Ortsentscheid in Fliegenberg startete.
Bei den Jungen der AK 3 konnte Roman Schmidtlein (SC Klecken) Lukas Werner aus Fleestedt auf den zweiten Platz verweisen. In der Jungenkonkurrenz siegte Lukas Bostelmann. In der AK 2 qualifizierte sich Maiko Lasarsch (TSV Buchholz 08) für das Bezirksfinale, das am 19. April in Falkenberg (Kreisverband Osterholz) ausgetragen wird.