Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SV Holm-Seppensen: Hier wird irgendwann einmal Fußball gespielt

Am Tostedter Weg entsteht in diesem Jahr der neue Sportplatz des SV Holm-Seppensen
os. Holm-Seppensen. Die Bauarbeiten für den neuen Sportplatz des SV Holm-Seppensen sind schon ein Stück vorangeschritten. Dort wo sich in den vergangenen Tagen das Regenwasser sammelte, sollen spätestens ab Frühjahr 2019 die ersten Fußballspiele stattfinden. Wie berichtet, plant der SV am Ortseingang in zwei Bauabschnitten den Bau eines Rasenplatzes sowie eines Vereinsheims. Insgesamt kostet das Projekt 700.000 Euro, rund ein Drittel steuert der kleine Verein aus Eigenmitteln bei. Rund 8.000 Kubikmeter Boden werden insgesamt bewegt, die vor Ort in einem rund zwei Meter hohen Wall verbaut wurden. Im Frühjahr soll mit dem eigentlichen Bau des Sportplatzes begonnen werden, im April soll der Rasen gesät werden.