Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tabellenführer mit Traumnoten

Das B-Lateinteam des Tanzsportkreises Buchholz 08 hat nach zwei Turnieren die Tabellenführung in der Regionalliga Nord übernommen und peilt den Aufstieg in die 2. Bundesliga an (Foto: thranow)

TANZSPORT: B-Lateinteam des TSK Buchholz 08 peilt Zweitliga-Aufstieg an

(cc). Das B-Team des Tansportkreises (TSK) Buchholz 08 ist die große Überraschung in der neuen Saison der Regionalliga Nord Lateinformation. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer sind nach zwei Turniertagen Tabellenführer – und lassen ihre Fans schon vom Aufstieg in die 2. Bundesliga träumen.
Kann diese Mannschaft wirklich in die zweithöchste deutsche Liga aufsteigen ? Dazu Franziska Becker, die gemeinsam mit Christopher Voigt und Marco Welzel das Team trainiert: „Das B-Team des TSK tanzt in diesem Jahr erst seine zweite Saison in der Regionalliga Nord. Im Vorjahr wurde es Dritter“; betont Franziska Becker. Dem fügt sie noch hinzu: „Das gesamte Team trainiert mit großem Ehrgeiz die schwierige Choreographie The Day of The Battle. Wir wussten , dass die Choreographie extrem schwierig sein würde direkt fehlerfrei auf das Parkett zu bringen“.
Dass es trotzdem phantastisch gelungen ist, lässt sich am sportlichen Erfolg nach zwei Turnieren in der Regionalliga Nord darlegen. Vor einer Woche hat das Team sogar mit Traumnoten „5 mal die Eins“ den Turniersieg errungen, das damit als Tabellenführer noch drei Wettkämpfe absolvieren muss: Am 7. März in Göttingen, am 19. April in Verden und am 2. Mai in Syke. Die Erst- und Zweitplatzierten der Liga qualifizieren sich für das Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga am 16. Mai in Bochum.