Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TC Seppensen hat den Aufstieg geschafft

Das erfolgreiche Team des TC Seppensen hat den Aufstieg in die Verbandsklasse geschafft mit (v.l.): Robin Büchling, Simon Maritzen, Konstantin Ultsch, Linus Holthey, Calvinb Endom und Sven Sölter

TENNIS: Als Meister der Bezirksliga steigt die 1. Herrenmannschaft des TCS in die Verbandsklasse auf

(cc). Der Tennis Club (TC) Seppensen zieht zum Abschluss der Wintersaison zufrieden Bilanz: Denn seine Teams haben in der Halle eine erfolgreiche Serie gespielt: Allen voran die 1. Herrenmannschaft des Clubs, die als Meister der Bezirksliga in die Verbandsklasse aufgestiegen ist. Das Team um Mannschaftsspieler und Spitzenspieler Linus Holthey siegte am letzten Punktspieltag der Saison auf heimischer Anlage mit 4:2 gegen den TSV Stelle II. „Ein knappes Ergebnis gegen einen starken Gegner“, resümierte TCS-Vorsitzender und Mannschaftsspieler Robin Büchling.
Die Abschlusstabelle der Bezirksliga:
1.TC Seppensen (12:0 Punkte)
2. THC Lüneburg II (9:3)
3. TC Munster (7:5)
4. Celler TV III (6:6)
5. TC Stelle II (4:8)
6. SV Lauenbrück (3:9)
7. VfL Westercelle (1:11)
Ein weiterer Aufsteiger vom TC Seppensen ist die Herrenmannschaft 40, die als Spielgemeinschaft mit dem TuS Harsefeld den Sprung in die Nordliga geschafft hat (das WOCHENBLATT berichtete).