Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tennis: Neue Hallenmeister

(cc). Die diesjährigen Hallen-Regionsmeister der Tennisregion Süderelbe wurden an zwei Tagen in den Tennishallen von Hollstedt, Moisburg und Jesteburg ermittelt. In den Altersklassen U9 bis U18 waren mehr als 100 Teilnehmer am Start. .
Bei den Junioren U18 siegte der erstgesetzte Isaac van Noy mit 6:0, 6:0 gegen Pieter Schütte (TuRa Hechthausen). In der Konkurrenz Junioren U16 setzte sich der Favorit Joshua Knuth (TC Seppensen) mit 7:5, 6:2 gegen Luis Dieterle (TC Stelle) durch. Bei den Junioren U14 standen sich im Finale Mika Bunjes (TCH Buchholz) und Jonas Müller (TC Wiepenkathen) gegenüber. Dieses Match gewann Mika mit 6:3, 6:0.
Da es bei den Junioren U11 nur drei Meldungen gab, wurden diese mit der U12 Konkurrenz zusammengelegt. In diesem 16er Feld setzte sich Lasse Buschmann (TC Nordheide) mit 6:2, 6:3 gegen Torben Sudhoff (TC Seppensen) durch. In der Altersklasse Juniorinnen U16, in der es nur vier Meldungen gab, holte Leonie Buschmann (TC Nordheide) den ersten Platz vor Laura Lohse (TC Ramelsloh). Die Juniorinnen U14 spielten als einzige Mädchen-Konkurrenz ihre Siegerin im Tableau aus. Charlotte Elsner gewann deutlich mit 6:0, 6:0 gegen Madleen Michels (TCH Buchholz). Die Juniorinnen U12 spielten ihre Siegerin in einer Vierergruppe aus. Es siegte Katharina Klein (TC Jesteburg) vor Elisa Meyer (Stader TC). Bei den Juniorinnen U11 siegte überraschend die ungesetzte Jona Sophie Mandel (TC Stelle) mit 6:0, 1:6, 12:10 gegen Lin Sadatzki (SC SW Cuxhaven).
Bei den Jüngsten der U10 gewann in den Gruppenspielen Neo Dieterle vom TC Stelle, und Larissa Bieling vom (TC Nordheide).