Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Thomas Cohrs ist neuer Kreis-Jugendwart

(cc). Beim 36. Tischtennis-Verbandstag der Jugend in Over wurde Thomas Cohrs vom TuS Nenndorf zum neuen Kreisjugendwart gewählt. Er tritt die Nachfolge von Jürgen von der Weihe an, der als Altersgründen für eine weitere Amtsperiode nicht mehr kandidierte. Während der Tagung erklärte auch der Kreisminibeauftragte, Bernd Schumacher, dass er sein Amt abgeben möchte. Doch am Ende der Versammlung konnten alle Delegierten aus den Vereinen aufatmen. Denn der scheidende Jugendwart, Jürgen von der Weihe, hat sich bereit erklärt, diesen Posten zu übernehmen. Der Pokalspielbetrieb wird weiterhin von Ralph Estorf geführt. Punktspielbeauftragter bleibt Udo Bade. Kreiskadertrainer Arne Böttcher wird als stellvertretender Jugendwart im Einsatz bleiben. Er führt weiterhin die Kreismeisterschaften und Kreisranglistenturniere der Jugend durch und leistet so einen sehr großen Teil der ehrenamtlichen Aufgaben des Verbandes. Der SC Klecken, der momentan die meisten Jugendmannschaften gemeldet hat, wird am 21. und 22. September die Kreismeisterschaften der Jugend ausrichten. Zum Abschluss des Verbandstages wurde dem MTV Jahn Obermarschacht die Werner-Mohr-Plakette für gute Jugendarbeit verliehen.